Mit Oil Profit traden

Mit Oil Profit können Sie mehr als 5.000 amerikanische Aktien und ETFs sowie Kryptowährungen handeln. Es bietet auch die Möglichkeit, Aktien leerverkaufen und Zugang zu IPOs.

Momentan werden Investmentfonds, Aktienoptionen und Anleihen noch nicht unterstützt, aber das könnte sich in Zukunft ändern.

Wie man mit dem Handel beginnt
Wenn Sie Ihr Konto erstellt und Ihre Identität nachgewiesen haben, können Sie mit dem Handel auf Oil Profit beginnen.

Sie können mit einem Oil Profit-Margin-Konto oder einem Cash-Konto handeln. Bei letzterem zahlen Sie den vollen Betrag für die von Ihnen gekauften Wertpapiere.

Mit einem Margin-Konto hingegen können Sie die Mittel und Wertpapiere, die Sie bereits besitzen, zum Kauf weiterer Wertpapiere einsetzen.

Beim Papierhandel von Oil Profit können Sie mit 1 Million Dollar spielen. Das ist viel mehr, als die meisten von uns für den Aktienhandel zur Verfügung haben, aber es wird Ihnen helfen, sich an den Online-Kauf und -Verkauf von Aktien zu gewöhnen.

Wenn Sie sich mit dem tatsächlichen Handel besser auskennen, können Sie eine Beobachtungsliste erstellen. Mit dieser Liste können Sie den Überblick über alle Aktien behalten, mit denen Sie handeln möchten.

Andere Oil Profit-Bewertungen stimmen mit unserer Feststellung überein, dass diese Funktion ideal für Anfänger ist. Sie eignet sich hervorragend, um mehr über die Schwankungen der Aktienkurse zu erfahren.

Welche Funktionen sind verfügbar?

Sie können Alarme einrichten, die Sie benachrichtigen, wenn eine Aktie einen bestimmten Kurs erreicht. So können Sie lernen, wann Sie Ihre Aktien kaufen und verkaufen sollten.

Die Plattform hat auch eine einzigartige Funktion: eine Marktwiederholung. Damit können Sie sich Videoaufzeichnungen von Zeitabläufen in Aktiencharts ansehen. Diese Funktion bietet Ihnen eine Marktperspektive, die Sie bei anderen Börsen-Apps wahrscheinlich nicht finden werden.

Die Oil Profit Community ist wie ein privater Twitter-Feed. Sie können der Community beitreten und Ihre Gedanken teilen oder um Rat fragen. Die Nutzer teilen auch gerne Vorhersagen.

Zu den weiteren Optionen und Funktionen von Oil Profit gehören ein Aktienscreener, der sich individuell anpassen lässt, sowie Filter und Analysetools. Letztere sind jedoch nicht sehr umfassend oder ausgefeilt. Sie liefern Informationen über Trends in Finanzberichten, aber nicht viel mehr.

Oil Profit enttäuscht insofern, als es keine Bankdienstleistungen, keine Unterstützung durch Experten oder eine Robo-Advisor-Option bietet. Wenn diese Funktionen in die Plattform integriert wären, würde sie einen umfassenden Service bieten, der nur schwer zu übertreffen wäre.

Oil Profit Kundenportal

Das Kundenportal ist recht einfach zu bedienen und praktisch. Mit der Oil Profit-App können Sie Ihre Anlagen und den Aktienmarkt überwachen.

Mit dem webbasierten Tool können Sie Währungskurse, Marktnachrichten und Ihre Wertpapierdaten im Auge behalten.

Sie haben alle Funktionen, die Sie brauchen, um beim Aktienhandel fundierte Entscheidungen zu treffen.

Wie funktioniert die Plattform?
Mit Ihrer Watchlist und der Marktwiederholung können Sie die für Sie wichtigen Aktienmärkte im Auge behalten.

Sobald Sie die Aktien ausgewählt haben, mit denen Sie handeln möchten, können Sie direkt loslegen und Ihr Aktienportfolio aufbauen.

Können Sie auf Oil Profit Daytrading betreiben?
Daytrading auf Oil Profit ist möglich, aber es gibt einen Haken. Sie müssen ein Margin-Konto haben, um sich für diese Form des Handels zu qualifizieren.

Außerdem muss Ihr Margin-Konto mehr als 25.000 $ aufweisen, bevor Sie so viele Day-Trades tätigen können, wie Sie möchten.

Bei einem Kontostand von weniger als 25.000 $ können Sie innerhalb von fünf Arbeitstagen nur drei Geschäfte abschließen.

Einigen Anlegern wird dies nichts ausmachen, für andere mag es eine unnötige Unannehmlichkeit sein.